Bookmarks Share Print
NASH clinical trial image

Klinische Studien zu NASH NCT02913105 und NCT02855164

Novartis Pharmaceuticals hat zwei klinische Studien zu nicht-alkoholischer‑ Steatohepatitis (NASH) bei Erwachsenen im Alter von mindestens 18 Jahren in Auftrag gegeben. Bei NASH handelt es sich um eine häufige, jedoch „stille“ Erkrankung, die zu einer Entzündung und Schädigung der Leber infolge von Fettablagerungen in der Leber führt. Die Erkrankung ist zwar mit der alkoholischen Lebererkrankung vergleichbar, wird jedoch nicht durch einen übermäßigen Alkoholkonsum verursacht.

Die meisten an NASH Erkrankten fühlen sich gut und wissen überhaupt nicht, dass bei ihnen eine Lebererkrankung vorliegt. NASH kann allerdings auch schwer verlaufen und zu einer Leberzirrhose führen, einer Erkrankung, die zu einer bleibenden Schädigung und Vernarbung der Leber führt. Bei Patienten mit NASH funktioniert die Leber nicht mehr richtig. Weitere Informationen zu NASH finden Sie hier. 

Hauptzweck der einzelnen Studien ist es, zu untersuchen, ob das angewendete Studienmedikament in der Behandlung von Patienten mit NASH sicher und wirksam ist.

Wenn Sie für die Teilnahme geeignet sind und in die Teilnahme an einer der Studien einwilligen, werden Sie über einen Zeitraum von 12 Wochen entweder mit LMB763 oder mit LJN452 (den Studienmedikamenten) behandelt oder Sie erhalten ein Placebo (ein Scheinmedikament, das keinen wirksamen Bestandteil enthält und mit einer „Zuckerpille“ vergleichbar ist).

Wenn Sie herausfinden möchten, ob Sie geeignet sind, klicken Sie hier, um einen Fragebogen zur Vorauswahl zu öffnen.

Finden Sie heraus, ob es ein Prüfzentrum in der Nähe gibt, das klinische Studien zu NASH durchführt

Um an einer der klinischen Studien teilnehmen zu können, müssen die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

  • Männliches oder weibliches Geschlecht, Alter: 18 Jahre oder älter
  • Ärztliche Diagnose einer der folgenden Erkrankungen:
    • NASH (Nachweis durch eine Biopsie) ODER
    • Adipositas (Fettleibigkeit) UND Diabetes mellitus Typ 2
  • Leichte Erhöhung der Leberwerte, jedoch keine Diagnose einer Leberzirrhose oder einer schweren Leberfunktionsstörung
  • Keine Schwangerschaft oder Stillzeit
  • Keine Anwendung von Obeticholsäure (OCA)
  • Kein Substanz- oder Alkoholmissbrauch innerhalb der vorangegangenen 12 Monate in der Krankengeschichte
  • Keine Teilnahme an anderen Studien und keine Anwendung einer Studienmedikation innerhalb der vorangegangenen 30 Tage

Patienten, die für die Teilnahme geeignet sind und sich für den Einschluss in eine der Studien entscheiden:

  • werden das Prüfpräparat (Kapseln) einmal täglich über 12 Wochen einnehmen
  • werden in den ersten beiden Wochen einmal wöchentlich, danach bis Woche 8 jede zweite Woche und anschließend bis zum Studienende einmal monatlich zu Studienbesuchen kommen
  • müssen für ihre Teilnahme nichts bezahlen
  • erhalten eine Entschädigung für den zeitlichen Aufwand und die Reisekosten
  • können jederzeit und aus beliebigen Gründen aus der Studie ausscheiden

Weitere Informationen zur Lebererkrankung NASH finden Sie hier.

Möglicherweise werden noch weitere Prüfzentren in die Liste aufgenommen, sobald diese in Zukunft zur Teilnahme an der Studie geöffnet sind. Sie können diese Informationen gerne mithilfe der Links am Seitenanfang weiterleiten.